Zum Hauptinhalt springen

Rechtsgebiete

Wir sind vorwiegend in den nachfolgend benannten Rechtsgebieten tätig.

Medienrecht – Tätigkeitsschwerpunkt

Wir sorgen dafür, dass beleidigenden Posts / Tweets in den sozialen und digitalen Medien gelöscht werden. Ebenso gehen wir gegen unwahre Tatsachenbehauptungen und gegen unberechtigte Account- oder Gruppensperrungen vor. Zudem veranlassen wir auch die Rücknahme eines Shadowbans bei den entsprechenden Plattformen. Ferner helfen wir unseren Mandanten dabei, Ihrer Impressumspflicht und sonstiger rechtlicher Pflichten nachzukommen und lassen geschäftsschädigende Fake-Bewertungen löschen.

Wir gehen gegen persönlichkeitsrechtsverletzende oder unwahre Behauptungen im Rahmen von Artikeln aus Print- und Onlinemedien vor. Diesbezüglich verfolgen wir auch urheberrechtliche Ansprüche für unsere Mandanten. Wir verfolgen für unsere Mandanten im Bereich des Medienrechts Ansprüche auf Unterlassung, Gegendarstellung, Richtigstellung, materiellen und immateriellen Schadensersatz.

Urheberrecht

Egal ob Sie Content auf Youtube erstellen, Künstler, Schriftsteller oder Musiker sind: Jeder, der einem kreativen Schöpfungsprozess nachgeht, berührt Aspekte des Urheberrechts. Im Kern schützt das Urheberrecht auf der einen Seite die unberechtigte Verwendung von fremden Werken, auf der anderen Seite aber auch die zur Nutzung Berechtigten. Gerade in Zeiten des Internets werden fremde Werke häufig ohne Bestehen eines Nutzungsrechts verwertet. So können wir Ihnen kompetent dabei helfen, aktuell stattfindende Angriffe auf Ihr Urheberrecht zu unterbinden und zukünftige abzuwehren. Gleichzeitig verfolgen wir konsequent Verstöße gegen Ihre Rechte und machen für Sie Schadensersatz- und Unterlassungsansprüche bei unberechtigter Verwendung Ihrer Werke geltend.

Jedoch ist dies nur die eine Seite des Urheberrechts. Wir vertreten Sie ebenfalls, wenn Sie selbst eine Urheberrechtsverletzung begangen haben, was in Zeiten der Digitalisierung schnell passieren kann. Aufgrund unseres großen Erfahrungsschatzes in der Vertretung beider Seiten in Urheberrechtsstreitigkeiten, sind wir bestens dazu befähigt, die widerstreitenden Interessen der Parteien in Einklang zu bringen und sachgerechte Lösungen herbeizuführen.

Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

  • Verteidigung bei Vorladung zur Vernehmung
  • Anklage oder Strafbefehl
  • Einspruch gegen Bußgeldbescheid
  • Beratung hinsichtlich begangener Ordnungswidrigkeiten

Bau- und Architektenrecht

Eine professionelle Beratung im Bereich des Bau- und Architektenrecht setzt nicht nur vertiefte rechtliche Kenntnisse voraus, sondern auch ein weitreichendes Verständnis für technische/bauhandwerkliche Zusammenhänge, welche ich mir über viele Jahre in tausenden Stunden als begeisterter Hobbyheimwerker angeeignet habe.

Nur mit diesem Hintergrundwissen kann meines Erachtens eine ganzheitliche und umfassende Beratung gewährleistet werden.
Ich berate Sie zu allen Fragen des Bau- und Architektenrechts und den diesbezüglichen Nebengebieten, z. B. dem Vergaberecht, Immobilienrecht, dem Baustrafrecht oder dem Insolvenzrecht. 

  • rechtssichere Gestaltung von Bauverträgen (Werkvertrag, VOB-Vertrag, Bauträgervertrag) 
  • Gewährleistungsansprüche bei Baumängeln und Planungsfehlern
  • Schadenersatz, Minderung und Rücktritt bei „Pfusch“ und Mängeln am Bau 
  • Durchsetzung von Werklohnansprüchen von Bauunternehmern und Geltendmachung von Architektenhonorar 
  • Bauverzögerungen und Probleme mit Bauunternehmern bei Neubau und Sanierungen 
  • schnelle und unkomplizierte Lösungen im Fall von Baurechtsstreitigkeiten, möglichst ohne langwierige Gerichtsverfahren 
  • Insolvenzen von Bauunternehmen 
  • Architektenhaftung 
  • selbstständige Beweisverfahren zur Vermeidung von Prozessen 

Arbeitsrecht

Wir vertreten Sie in allen arbeitsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten.

  • Kündigungsschutzklage gegen rechtswidrige Kündigung
  • Entfernung von Abmahnungen
  • Rechtsberatung rund um den Arbeitsvertrag

Verwaltungsrecht

  • Klagen gegen Bescheide der jeweiligen Behörde
  • Einlegung von Verfassungsbeschwerden
  • Klageeinreichung gegen Rechtsverordnungen
  • Verfassungsbeschwerde wegen Grundrechtsverletzungen
  • Eilrechtsverfahren 
  • Normkontrollverfahren gegen Verordnungen der Länder 
  • Widerspruchsverfahren gegen Behörden 
  • Immissionsschutzrecht 
  • Staatshaftungsrecht 
  • öffentliches Baurecht  

Versammlungsrecht

Juristische Begleitung der Veranstalter vor Ort als Berater und Versammlungsleiter sowie vor Gericht in Eilverfahren. 

  • Beratung über Rechte und Pflichten als Anmelder und Leiter einer Versammlung
  • Begleitung zu Kooperationsgesprächen
  • Gerichtliches Vorgehen gegen Versammlungsverbote

Weiterführende Informationen